Podcast-Wiki Physik

Kurzinterview Reifarth: Unterschied zwischen den Versionen

(Vier wirkliche Zufallsvideos für Herrn Reifarth)
(Seitenleiste aus Vorlage eingefügt, aufgeräumt)
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
* [http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb13/iap/ Institut für Angewandte Physik]
 
* [http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb13/iap/ Institut für Angewandte Physik]
 
* [http://www.gsi.de/forschung/kp/kp2/piano/reifarth.html Reifarth im GSI]
 
* [http://www.gsi.de/forschung/kp/kp2/piano/reifarth.html Reifarth im GSI]
 +
  
 
</div>
 
</div>
<div class="seitenleiste">
+
{{Videoseitenleiste}}
{{Video-Infobox}}
+
{{Zufälliger Videolink}}
+
{{Zufälliger Videolink}}
+
{{Zufälliger Videolink}}
+
{{Zufälliger Videolink}}
+
</div>
+

Aktuelle Version vom 20. Juni 2012, 22:11 Uhr

Prof. Dr. Rene Reifarth forscht im Bereich der Experimentellen Astrophysik und befasst sich hierbei mit der Synthese von Elementen in Sternen. Mit Hilfe kernphysikalischer Experimente, wovon einige an der GSI stattfinden, werden Wechselwirkungswahrscheinlichkeiten untersucht.

Prof. Reifarth spricht im Interview über Methoden und gibt einen Einblick in die Zukunft der Astrophysik in Frankfurt, welche mit Inbetriebnahme der weltweit stärksten Neutronenquelle "FRANZ" an Bedeutung gewinnen wird. Außerdem werden Fragen bzgl. Bachelorarbeit behandelt und nützliche Tipps gegeben.

Weiterführende Seiten